Die Beverunger Augenarztpraxis AKEL & Kollegen wächst weiter. Die Praxis wurde 1985 von Dr. Hans von Randow gegründet. Seit nun fünf Jahren arbeitet der Facharzt für Augenheilkunde Amr Akel an seiner Seite und ist seit 2020 alleiniger Inhaber. Gemeinsam mit der Fachärztin für Augenheilkunde Edisa Brulic arbeitet das Team nun bereits seit vier Jahren gemeinschaftlich und mit verschiedenen Schwerpunkten für die Augengesundheit und Sehfähigkeit der Patienten im Kreis Höxter. Das Leistungsportfolio reicht dabei vom klassischen Augenarztbesuch, über Verkehrsgutachten, Kinderaugenheilkunde bis hin zur professionellen Netzhaut-Diagnostik und -Therapie, Spritzentherapie (IVOM) sowie Lasertherapie.

Kontinuierliche Versorgung im Bereich der Netzhautdiagnostik

Akel und seine Kollegen freuen sich, ab März diesen Jahres einen weiteren erfahrenen Facharzt in der Praxis begrüßen zu dürfen: Eleftherios Mplatsas war zuletzt in Baden in der Schweiz tätig und praktiziert nun seit dem 01. März 2023 in der Lange Straße 32 in Beverungen. Der gebürtige Herforder mit griechischen Wurzeln absolvierte sein Medizinstudium am Universitätsklinikum Münster, machte seine anschließende Facharztweiterbildung im Marien Hospital Düsseldorf und arbeitete danach unter anderem im Evangelischen Krankenhaus Mülheim an der Ruhr und in Baden in der Schweiz als Facharzt für Augenheilkunde mit Schwerpunkt der Netzhautdiagnostik.
„Wir freuen uns, dass wir Herrn Mplatsas für unsere Praxis gewinnen konnten. Seit der Eröffnung unseres neuen OP-Bereiches im Gesundheitszentrum Beverungen steigt die Nachfrage für die Spritzentherapie stetig an. Unser neuer Kollege wird uns mit seiner Expertise, neben seiner Arbeit in der Sprechstunde, auch in diesem Bereich unterstützen, wodurch wir mit unserer Praxis eine kontinuierliche Versorgung im Bereich der Netzhautdiagnostik für das Dreiländereck sicherstellen“, erklärt Praxisinhaber Amr Akel. Der im Sommer 2022 aufgenommene OP-Betrieb läuft auf Hochtouren. Neben der Spritzentherapie hat in den Räumlichkeiten im Gesundheitszentrum in Beverungen auch die sogenannte Fluoreszenzangiografie Platz gefunden – eine Diagnostik-Einheit mit dessen Verfahren die Gefäße der Netzhaut dargestellt werden und das somit über verschiedene Augenerkrankungen Aufschluss geben kann.

Praxisgründer Dr. Hans von Randow bleibt

Neben dem Zuwachs gibt es einen weiteren Grund zur Freude im Praxisteam: Praxisgründer Dr. Hans von Randow bleibt der Praxis vorerst weiterhin als praktizierender Facharzt erhalten und wird seine Patienten an wenigen Tagen in der Woche auch künftig behandeln. Termine beim neuen Kollegen Eleftherios Mplatsas können wie gewohnt unter der 05273 / 4000 vereinbart werden. Für die Augenarztpraxis AKEL & Kollegen ist die Ergänzung durch den neuen Kollegen ein wichtiger Schritt in Richtung Ausbau der augenärztlichen Versorgung im Dreiländereck. Auch das Praxis-Personal soll noch weiter wachsen, so ist die Praxis derzeit auf der Suche nach einer weiteren Augenoptikerin (m/w/d) sowie einer medizinischen Fachangestellten (m/w/d).